Was ist Chi Kung (Qi Gong) oder IMWCT-Chi Kung?

 

Chi Kung oder Qi Gong ( je nach Übersetzung/ Schreibweise) ist eine Chinesische Methodik die durch Bewegungsmeditation zur harmoniesierung von Körper, Geist und Seele dienen soll. Die Lebensenergie (Chi) wird mit gezielten Übungen (Kung) frei zum fließen gebracht, reguliert und gestärkt.

IMWCT-Chi Kung ist wiederum eine Stilrichtung des Chi Kung, basierend auf der Kampfkunst Ip Man Wing Chun Traditional (IMWCT). Der Stil als System in sich, ist Ideal um die Verspannungen des Tages zu lösen und die innere Ruhe zu erlangen. Die Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele wird wiederhergestellt.

Die positiven Gesundheitlichen Effekte auf den Ausübenden sind z. B.:

  • allgemeines Wohlbefinden
  • Beleben der Sinne
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
  • Erweiterung des Wahrnehmungsvermögens
  • Stabilisierung von äußerem und inneren Gleichgewicht
  • Training des Unterbewusstseins
  • Verbesserung der Beweglichkeit
  • allgemeine kräftigung (stärkung) des Körpers

Wer besonderen Wert auf gesundheitsfördernde Aspekte legt der ist beim IMWCT-Chi Kung genau richtig.

Auf Grundlage der aus den Ip Man Wing Chun Traditional bekannten Bewegungen und theoretischen Prinzipien wird während des IMWCT-Chi Kung Trainings ganz besonders darauf geachtet, dass die Gesundheit und deren Erhaltung im Vordergrund steht. 

Chi Kung / Qi Gong Übung

Merkmale des Chi (Lebensenergie) Kung (Übung)

 

  • Entspannung
  • Ruhe
  • Natürlichkeit
  • Bewegung
  • Atmung
  • Mentale Vorstellung
  • Ton

 

 

  

Trotz einer Vielzahl unterschiedlicher Stilrichtungen und Schreibweisen des Chi Kung oder Qi Gong, haben Sie alle ein gemeinsames Ziel.

"Lebensenergie positiv beeinflussen um die Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele herzustellen damit wir auch noch im hohen alter Gesundheit, Gelenkigkeit und Gelassenheit beibehalten".